Der Vorstand des KVBL hat strategische, koordinierende und beratende Aufgaben. Er übt die Aufsicht über die Geschäftsführung aus.

Der Vorstand des KVBL besteht aus neun Mitgliedern, es sind dies:

Daniel Loetscher, Gelterkinden, Präsident

Georges Thüring, Grellingen, Vizepräsident

Mike Bammatter, Basel

Beatrice Grieder, Allschwil

Miriam Hersche, Seltisberg

Urs Hofmann, Mumpf

Christoph Plattner, Münchenstein

Markus Schönenberger, Liestal

Christian Tanner, Gelterkinden

 

Der Leiter Schulen des KVBL, Rolf Schweizer, gehört dem Vorstand mit beratender Stimme an.

 

Der Vorstand hat unter anderem folgende Aufgaben:

•      Er legt die Gesamtstrategie fest.

•      Er vereinbart die Leistungsvereinbarungen.

•      Er genehmigt das Budget, den Investitionsplan und die Jahresziele.

•      Er verabschiedet die Rechnung zuhanden der Mitgliederversammlung des KV Baselland.

•      Er überprüft und reflektiert die Qualitätssentwicklung und den weiterbildungsspezifischen Teil des

Schulprogramms und kann dem Leiter/der Leiterin Schulen des KVBL Empfehlungen abgeben.

•      Er ist Rekursinstanz bei Beschwerden von Lernenden, Erziehungsberechtigten und Lehrbetrieben gegen

Entscheide des Leiters/der Leiterin Schulen des KVBL.

•      Er unterstützt und berät den Leiter/die Leiterin Schulen des KVBL.